Niedersächsisches
Landtagsdokumentationssystem

Plenum im Niedersaechsischen Landtag Hannover

Suche im Gesamtbestand

1 Nachweis in 1 Vorgang und 0 Dokumenten.

Vollanzeige

Volksabstimmung

Gesetz zur Änderung des Niedersächsischen Volksabstimmungsgesetzes

- Änderung der §§ 3 und 22 des NVAbstG vom 23. Juni 1994 (Nds. GVBl S. 270), Belebung der Willensbildung durch das Volk über deren direkte Beteiligung an der Politik, Senkung des Quorums auf 30.000 Wahlberechtigte für eine Volksinitiative und auf 5 Prozent der Wahlberechtigten für ein Volksbegehren; s. a. Drucksache 12/3250 und Drucksache 16/3531 sowie Drucksache 18/921 -

  • Gesetzentwurf AfD 12.06.2018 Drucksache 18/1079 (2 S.)
  • Erste Beratung Plenarprotokoll 18/17 19.06.2018 S. 1442-1452 (Beratung zusammen mit Drs 18/1081; keine Möglichkeit einer Zwischenfrage auf eine Kurzintervention)
    u. a. Anwendbarkeit des Willy-Brandt-Zitats "Wir wollen mehr Demokratie wagen."
    Überweisung an Ausschuss für Rechts- und Verfassungsfragen
  • Ausschussprotokoll Ausschuss für Rechts- und Verfassungsfragen 18/15 (öffentlich) 05.09.2018 S. 5 (Unterrichtungswünsche: Gründe für das Scheitern von Volksinitiativen und Volksbegehren in den letzten 25 Jahren, u. a. Verfehlung der Mindestunterstützung nach Art. 47 und 48 NV, Quoren in anderen Bundesländern und dort gescheiterte Volksbegehren und -initiativen)
    Prüfauftrag an die Landtagsverwaltung: mögliche Durchführung einer Anhörung zu Volksinitiativen und Volksbegehren in der letzten Wahlperiode, ggf. Zuleitung dieser Unterlagen an die Abgeordneten

Redner:
PlPr 18/17: Emden, Christopher (AfD) S. 1442, 1445, 1448, 1450, 1451; Schröder-Ehlers, Andrea (SPD) S. 1444, 1446; Genthe, Dr. Marco (FDP) S. 1446; Limburg, Helge (Bündnis 90/Die Grünen) S. 1447, 1448; Meyer, Volker (CDU) S. 1449, 1450

Quelle: Landtagsdokumentationssystem Niedersachsen (NILAS); Stand: 18.10.2021
Bei Fragen wenden Sie sich bitte an die Infothek des Niedersächsischen Landtages.