2 Nachweise in 1 Vorgang und 1 Dokument.
 
 
 
  Neue Suche   PDF Download Hilfe  

Vollanzeige

 
 
 
  Was tun die Landkreise zur Ausweisung der Natura-2000-Gebiete als Schutzgebiete?
Kleine Anfrage zur schriftlichen Beantwortung mit Antwort 04.06.2014 Drucksache 17/1867 (3 S.)
Zugang: öffentlich
 
 Gehört zum Vorgang: 
 
  Natura 2000 
 Was tun die Landkreise zur Ausweisung der Natura-2000-Gebiete als Schutzgebiete? 
 - Höhe der im laufenden Haushaltsjahr vorgesehenen Ausgleichszahlung des Landes an die Landkreise, kreisfreien Städte und die Region Hannover für die Wahrnehmung der Aufgaben der Ausweisung der Natura-2000-Gebiete als Schutzgebiete, Gesamtumfang der zu diesem Zweck zwischen 2008 und 2013 aus Landesmitteln an die genannten Stellen geleisteten Zahlungen, Anzahl von zusätzlich für die Wahrnehmung dieser Aufgaben bei den jeweiligen unteren Naturschutzbehörden geschaffenen Stellen (Vollzeiteinheiten), neu ausgewiesene FFH- und/oder Vogelschutzgebiete, Evaluierung der Auskömmlichkeit der Ausgleichzahlungen, seit 2008 vorgenommene Anpassung der Verordnung von bestehenden Naturschutz- oder Landschaftsschutzgebieten an die Anforderungen der FFH- und/oder der Vogelschutzrichtlinie, durchschnittlicher Personalaufwand für die Ausweisung eines Naturschutzgebietes vor Verlagerung der Zuständigkeit auf die unteren Naturschutzbehörden, Anzahl nicht vollständig oder nicht EU-rechtskonform als Schutzgebiete ausgewiesene Fälle im Bereich der vorgenannten Behörden - 
 
 
  • Kleine Anfrage zur schriftlichen Beantwortung Hans-Joachim Janßen (Bündnis 90/Die Grünen), Miriam Staudte (Bündnis 90/Die Grünen), Volker Bajus (Bündnis 90/Die Grünen) 04.06.2014 Drucksache 17/1867 (S.1)
  • Antwort Niedersächsisches Ministerium für Umwelt, Energie und Klimaschutz 12.08.2014 Drucksache 17/1867 (S.2-3)
 
 
 

  Quelle: Landtagsdokumentationssystem Niedersachsen (NILAS); Stand: 04.06.2020
Bei Fragen wenden Sie sich bitte an die Infothek des Niedersächsischen Landtages.