1 Nachweis in 1 Vorgang und 1 Dokument.
 
 
 
  Neue Suche   PDF Download Hilfe  

Vollanzeige

 
 
 
  Kleine Anfrage zur schriftlichen Beantwortung mit Antwort 02.05.2019 Drucksache 18/3612 (5 S.)
Zugang: öffentlich
 
 Gehört zum Vorgang: 
 
  Kindertagesstätte 
 Wie will das Land Niedersachsen Finanzmittel des Bundes für die Weiterentwicklung der Qualität und Verbesserung der Teilhabe in der Kindertagesbetreuung verwenden? 
 - Insgesamt für das Land verfügbare Mittel aus dem Gesetz zur Weiterentwicklung der Qualität und zur Teilhabe in der Kindertagesbetreuung (KiQuTG) sowie Mittel in den Jahren von 2019 bis 2022, dem Bund vorgelegtes Handlungs- und Finanzierungskonzept gemäß § 3 KiQuTG, Einbindung der örtlichen Träger der öffentlichen Jugendhilfe, der kommunalen Spitzenverbände, der freien Träger, Sozialpartner sowie Vertreter der Elternschaft an der Ermittlung der Handlungsfelder, Maßnahmen und Handlungsziele, Mittel für die zehn in § 2 KiQuTG aufgeführten Handlungsfelder, verbindliche Zusagen gegenüber den kommunalen Spitzenverbänden, Unterzeichnung der Verinbarung mit den kommunalen Spitzenverbänden zur Kompensation der Elternbeitragsfreiheit, insgesamt verfügbare Mittel von 2019 bis 2022, Härtefallfonds, Anhebung der Landesfinanzhilfe, Steigerungsfaktor der Landesfinanzhilfe zum Ausgleich von Tarifanhebungen, Mittel für die Beitragsfreiheit für Kinder in Kindertagespflege, für Qualitätsverbesserungen und für das Forum frühkindliche Bildung - 
 
 
  • Kleine Anfrage zur schriftlichen Beantwortung Julia Willie Hamburg (Bündnis 90/Die Grünen), Anja Piel (Bündnis 90/Die Grünen), Detlev Schulz-Hendel (Bündnis 90/Die Grünen), Meta Janssen-Kucz (Bündnis 90/Die Grünen), Eva Viehoff (Bündnis 90/Die Grünen) 20.03.2019 Drucksache 18/3371 (2 S.)
  • Antwort Niedersächsisches Kultusministerium 02.05.2019 Drucksache 18/3612 (S.1-5)
 
 
 

  Quelle: Landtagsdokumentationssystem Niedersachsen (NILAS); Stand: 19.11.2019
Bei Fragen wenden Sie sich bitte an die Infothek des Niedersächsischen Landtages.