1 Nachweis in 1 Vorgang und 1 Dokument.
 
 
 
  Neue Suche   PDF Download Hilfe  

Vollanzeige

 
 
 
  Kleine Anfrage zur schriftlichen Beantwortung mit Antwort 27.06.2019 Drucksache 18/4086 (5 S.)
Zugang: öffentlich
 
 Gehört zum Vorgang: 
 
  Lehrerbedarf 
 Wie will die Landesregierung Lehrkräfte für herkunftssprachlichen Unterricht gewinnen? 
 - Anzahl nicht besetzter Lehrerstellen in 2018, davon Anteil mit einem Bedarf an einer Qualifikation für herkunftssprachlichen Unterricht und jeweilige Herkunftssprache, Potenzial der nach Deutschland geflüchteten Lehrkräfte und ggf. Nutzung, Kenntnis des Projekts des Landes Nordrhein-Westfalen "Lehrkräfte Plus" und Bedarf sowie Planungen für ein ähnliches Projekt (Universität, Kosten, Kostenträger), Nutzung von Ausgleichsmaßnahmen aus der EU mit dem Ziel einer vollen Lehramtsbefähigung und Anwendbarkeit auch für Lehrkräfte aus Drittstaaten, Beratungsangebote zur Gewinnung von Lehrkräften mit einer Qualifikation für herkunftssprachlichen Unterricht, Werben bei jüngeren Lehrkräften zum Erwerb einer Zusatzqualifikation auf dem Gebiet einer Fremdsprache, Verzicht auf Stellenausschreibungen mit der Zusatzqualifikation für die Erteilung von herkunftssprachlichem Unterricht in den vergangenen fünf Jahren und künftige Änderung, Bewertung des Vorschlags eines Mitglieds der Kommission zu Fragen der Migration und Teilhabe hinsichtlich spezifischer Qualifizierungen auf der Ebene des Erststudiums und eines diesbezüglichen gemeinsamen Konzepts von MWK und MK; s. a. Drucksache des Landtages Nordrhein-Westfalen Drs. 17/5761 - 
 
 
  • Kleine Anfrage zur schriftlichen Beantwortung Belit Onay (Bündnis 90/Die Grünen), Julia Willie Hamburg (Bündnis 90/Die Grünen) 22.05.2019 Drucksache 18/3807 (2 S.)
  • Antwort Niedersächsisches Kultusministerium 27.06.2019 Drucksache 18/4086 (S.1-5)
 
 
 

  Quelle: Landtagsdokumentationssystem Niedersachsen (NILAS); Stand: 24.02.2020
Bei Fragen wenden Sie sich bitte an die Infothek des Niedersächsischen Landtages.