1 Nachweis in 1 Vorgang und 1 Dokument.
 
 
 
  Neue Suche   PDF Download Hilfe  

Vollanzeige

 
 
 
  Kleine Anfrage zur schriftlichen Beantwortung mit Antwort 05.08.2019 Drucksache 18/4306 (3 S.)
Zugang: öffentlich
 
 Gehört zum Vorgang: 
 
  Grundsteuer 
 Beabsichtigte Nutzung der Länderöffnungsklausel im Rahmen der Grundsteuerreform 
 - Bewertung der Gesetzesentwürfe zur Reform der Grundsteuerreform auf Bundesebene (s. Bundestags-Drucksachen 19/11084, 19/11085 und 19/11086), Ablehnung steigender Grundsteuereinnahmen der Kommunen durch eine Reform, Nutzung einer Länderöffnungsklausel, künftige Kriterien bei der Erhebung der Grundsteuer, Vermeiden höherer Belastungen für die Bürger, Begrenzung des bürokratischen Aufwands, Zeitpunkt der Vorlage eines ersten Entwurfs für eine landesgesetzliche Regelung und weiteres Verfahren in 2019, Positionierung zu Vorschlägen auf Bundesebene (Kostenwertmodell, Bodenwertmodell, Flächenmodell, Grundsteuer C), Gemeinden mit der Möglichkeit der Erhebung von Satzungen zur Grundsteuer C bei Inkrafttreten des Gesetzes in seiner derzeitigen Form - 
 
 
  • Kleine Anfrage zur schriftlichen Beantwortung Christian Grascha (FDP) 11.07.2019 Drucksache 18/4171 (1 S.)
  • Antwort Niedersächsisches Finanzministerium 05.08.2019 Drucksache 18/4306 (S.1-3)
 
 
 

  Quelle: Landtagsdokumentationssystem Niedersachsen (NILAS); Stand: 19.10.2019
Bei Fragen wenden Sie sich bitte an die Infothek des Niedersächsischen Landtages.