1 Nachweis in 1 Vorgang und 1 Dokument.
 
 
 
  Neue Suche   PDF Download Hilfe  

Vollanzeige

 
 
 
  Kleine Anfrage zur schriftlichen Beantwortung mit Antwort 11.10.2019 Drucksache 18/4779 (9 S.)
Zugang: öffentlich
 
 Gehört zum Vorgang: 
 
  Musikerziehung 
 Welche Maßnahmen sollen ergriffen werden, um den musikpädagogischen Nachwuchs in Niedersachsen sicherzustellen? 
 - Beitrag des Musikalisierungsprogramm „Wir machen die Musik“ zur frühzeitigen Beförderung des Interesse für Musik, angemessene Berücksichtigung der Musikpädagogik bei der Ausbildung von Erzieherinnen und Erziehern während der Ausbildung, größere Bedeutung der Musikpädagogik im Rahmen des Studiums für das Lehramt an Grundschulen, evtl. Beitrag der Landesmusikakademie in Wolfenbüttel und der Bundesakademie für kulturelle Bildung zur Beseitigung des Fachkräftemangels, voraussichtlicher Bedarf an Musiklehrerinnen und Musiklehrern in den kommenden Jahren (öffentliche Schulen, Musikschulen, im Bereich der Laienmusik), Stellenwert der Musikpädagogik im Musikstudium an den unterschiedlichen Hochschulstandorten, voraussichtlicher Lehrerbedarf im Fach Musik bis 2030 (Schulformen, Klassenstufen), Deckung des Bedarfs an Studienplätzen, gegenseitige Anerkennung von Eignungsprüfungen durch die Hochschulen und deren Gültigkeitsdauer, stärkere Motivierung von potenziellen Studierenden des Faches Musik für die Ausübung des Lehrerbedarfs durch Verbesserung der Arbeitsbedingungen an Schulen, Zulassung von Quer- und Seiteneinsteigern - 
 
 
  • Kleine Anfrage zur schriftlichen Beantwortung Burkhard Jasper (CDU) 02.09.2019 Drucksache 18/4528 (1 S.)
  • Antwort Niedersächsisches Kultusministerium 11.10.2019 Drucksache 18/4779 (S.1-9)
 
 
 

  Quelle: Landtagsdokumentationssystem Niedersachsen (NILAS); Stand: 24.02.2020
Bei Fragen wenden Sie sich bitte an die Infothek des Niedersächsischen Landtages.