Niedersächsisches
Landtagsdokumentationssystem

Plenum im Niedersaechsischen Landtag Hannover

Suche im Gesamtbestand

4 Nachweise in 4 Vorgängen und 0 Dokumenten.

Vorgänge

16. Wahlperiode

ID 16DS00529000

Korruption

Wann will die Landesregierung ihre Versäumnisse in der Korruptionsbekämpfung und der Unternehmenstransparenz aufarbeiten?

- Gründe für das Fehlen eines gesetzlichen Korruptionsregisters in Niedersachsen, Beibehalt der ablehnenden Haltung der Landesregierung zu einem niedersächsischen Informationsfreiheitsgesetz, Gründe (Verwaltungsaufwand) und Konsequenzen (Verweigerung von Akteneinsichts-, Auskunfts- und Beteiligungsrechte für Bürger), Maßnahmen angesichts aktueller Korruptionsaffären, Umsetzung von Forderungen nach wirkungsvoller Vorstandshaftung; Sachkompetenz der Staatsanwaltschaften in Finanz- und Wirtschaftskriminalität -

Weitere Themen:

  • Informationsfreiheitsgesetz

  • Dringliche Anfrage Bündnis 90/Die Grünen 06.10.2008 Drucksache 16/529 (1 S.)
  • Antwort Niedersächsisches Justizministerium, Niedersächsisches Finanzministerium Plenarprotokoll 16/18 08.10.2008 S. 2012-2020, 2080
    (Wortmeldung zur Geschäftsordnung: Adler [DIE LINKE] S. 2020)

Redner:
PlPr 16/18: Limburg, Helge (Bündnis 90/Die Grünen) S. 2012; Busemann, Bernd (MJ) Min S. 2012 bis 2019; Briese, Ralf (Bündnis 90/Die Grünen) S. 2016, 2018; Hagenah, Enno (Bündnis 90/Die Grünen) S. 2016, 2019; Lies, Olaf (SPD) S. 2017; Schminke, Ronald (SPD) S. 2018; Möllring, Hartmut (MF) Min S. 2018, 2019, 2080; Biester, Dr. Uwe (CDU) S. 2019

ID 16DS01474000

Informationsfreiheitsgesetz

Gesetz zur Regelung der Informationsfreiheit in Niedersachsen

- Niedersächsisches Informationsfreiheitsgesetz (NdsIFG), Aufhebung des Niedersächsischen Umweltinformationsgesetzes (NUIG); Recht auf freien Zugang zu staatlichen Informationen -

  • Gesetzentwurf Bündnis 90/Die Grünen 10.08.2009 Drucksache 16/1474 (12 S.)
  • Erste Beratung Plenarprotokoll 16/42 26.08.2009 S. 5352-5361
    Überweisung an Ausschuss für Inneres, Sport und Integration (federführend), Ausschuss für Haushalt und Finanzen, Ausschuss für Rechts- und Verfassungsfragen
  • Ausschussprotokoll Ausschuss für Inneres, Sport und Integration 16/49 (nichtöffentlicher Teil) 01.09.2009 S. 9 (Anhörungsbeschluss, -teilnehmer)
  • Ausschussprotokoll Ausschuss für Inneres, Sport und Integration 16/56 (öffentlicher Teil) 14.10.2009 S. 3-15 (Anhörung in öffentlicher Sitzung)
  • Ausschussprotokoll Ausschuss für Inneres, Sport und Integration 16/58 (nichtöffentlicher Teil) 03.11.2009 S. 11-13
  • Ausschussprotokoll Ausschuss für Rechts- und Verfassungsfragen 16/45 (nichtöffentlicher Teil) 11.11.2009 S. 7-8 (u. a. Kritik an der Übertragung der Federführung an den AfISuI)
  • Ausschussprotokoll Ausschuss für Haushalt und Finanzen 16/52 12.11.2009 S. 13
  • Beschlussempfehlung Ausschuss für Inneres, Sport und Integration 12.11.2009 Drucksache 16/1850 (1 S.)
  • Bericht Ausschuss für Inneres, Sport und Integration 19.11.2009 Drucksache 16/1883 (1 S.) (Schriftlicher Bericht)
  • Zweite Beratung Plenarprotokoll 16/51 24.11.2009 S. 6483-6490
    Beschluss: Ablehnung (S. 6490)

Redner:
PlPr 16/42: Limburg, Helge (Bündnis 90/Die Grünen) S. 5352, 5360; Haase, Hans-Dieter (SPD) S. 5354, 5357; Bode, Jörg (FDP) S. 5356; Nerlich, Matthias (CDU) S. 5357, 5358; Briese, Ralf (Bündnis 90/Die Grünen) S. 5358; Flauger, Kreszentia (DIE LINKE) S. 5359; Zielke, Prof. Dr. Dr. Roland (FDP) S. 5359
PlPr 16/51: Limburg, Helge (Bündnis 90/Die Grünen) S. 6483, 6486, 6489; Zimmermann, Pia-Beate (DIE LINKE) S. 6485; Oetjen, Jan-Christoph (FDP) S. 6485, 6487; Krogmann, Jürgen (SPD) S. 6487; Nerlich, Matthias (CDU) S. 6488

ID 16DS02683000

Gentechnisch veränderter Organismus

Warum gelangt gentechnisch verschmutztes Maissaatgut in Niedersachsen auf die Felder?

- Zeitpunkt der Vorlage von Ergebnissen der Saatgutuntersuchungen, Veranlassen der Rücknahme von GVO-verunreinigten Partien aus dem Handel, Veröffentlichung der Ergebnisse, Verweigerung einer Auskunft gegenüber Greenpeace, Gründe (Informationsfreiheitsgesetz, Vorgehen anderer Bundesländer), Anzahl untersuchter Mais- und Rapssaatgutproben in 2009 und 2010, dabei gefundene gentechnische Konstrukte, Gründe für die Auslieferung und Aussaat gentechnisch verunreinigter Saatproben in 2010, Vernichtung dieser Aussaaten, Zahlung von Schadensersatz, künftige Vermeidung einer GVO-verunreinigten Aussaat, Zukunft der sogenannten Nulltoleranz, Anbauversuche aus 2000 und 2001 in Bersenbrück, Landkreis Osnabrück; s. a. Drs 15/3412 -

Weitere Themen:

  • Informationsfreiheitsgesetz
    - Gründe für die Auskunftverweigerung gegenüber Greenpeace über die Stichprobenuntersuchungen von Saatgut auf gentechnische Verunreinigungen (Informationsfreiheitsgesetz, Vorgehen anderer Bundesländer) -

  • Kleine Anfrage zur schriftlichen Beantwortung Christian Meyer (Bündnis 90/Die Grünen) 10.05.2010 Drucksache 16/2683 (4 S.)
  • Antwort Niedersächsisches Ministerium für Umwelt und Klimaschutz 15.07.2010 Drucksache 16/2683 (4 S.) (mit Tabellen)

ID 16DS04033000

Informationsfreiheit

Open Data für Niedersachsen - Mehr Transparenz für mehr Demokratie

- Bekenntnis zum Grundsatz "Open Data" für die staatlich erzeugten Daten mit den beschriebenen acht Prinzipien des "Sebastopol RFC" (Vollständigkeit, Primärdaten, Zeitnähe, Zugreifbarkeit ohne vorherige Anfrage, Maschinenverarbeitbarkeit, Diskriminierungsfreiheit ohne Registrierungszwang, Offenheit der Dateiformate, Urheberrechtsfreiheit), entsprechende öffentliche Zugänglichkeit der iR staatlichen Handels erzeugten nicht datenschutzrechtlich zu schützenden Daten, Veröffentlichung der auf Landesebene erzeugten Daten, insbesondere der Landeshaushalte nach der jeweiligen Beschlussfassung, Veröffentlichung des Landeshaushalts 2012/2013 bis zum 31.03.2012 in dieser Form, Veröffentlichung anderer Landesdaten bis zum 31.12.2012, Vorlage eines Stufenplans bis zum 31.03.2012 zur Benennung von Art, Darstellungsform und Zeitpunkt der Veröffentlichung der auf Landesebene erzeugten Daten, sofortiger Verzicht auf Einsatz von Überwachungssoftware z. B. der Firma DigiTask, Information von Parlament und Öffentlichkeit zum Einsatz von Überwachungssoftware für Quellen-TKÜ (Form, Umfang, gesetzliche Grundlage), Darstellung der Prüfungsmechanismen zur Sicherung der Verfassungskonformität bei der von Landesstellen eingesetzten Software -

Weitere Themen:

  • Informationsfreiheitsgesetz
    - Aufnahme entsprechender Regelungen im Informationsfreiheitsgesetz (PlPr 16/117) -

  • Entschließungsantrag DIE LINKE 30.09.2011 Drucksache 16/4033 neu2* (2 S.)
    *) Die Drucksachen 16/4033 und 16/4033 neu - ausgegeben am 05.10.2011 und am 12.10.2011 - sind durch diese Fassung zu ersetzen. Die vorstehende Fassung entspricht wörtlich der Ursprungsfassung in der Drs. 16/4033.
  • Erste Beratung Plenarprotokoll 16/117 13.10.2011 S. 15047-15060
    (Behandlung des ursprünglich eingereichten Antrags, Ankündigung eines Änderungsantrags Linke im Zuge der Ausschussberatungen)
    Überweisung an Ausschuss für Inneres und Sport (federführend), Ausschuss für Haushalt und Finanzen
  • Ausschussprotokoll Ausschuss für Inneres und Sport 16/120 02.11.2011 S. 19 (Bennung von Experten und Organisationen für eine schriftliche Anhörung)
  • Ausschussprotokoll Ausschuss für Inneres und Sport 16/129 15.02.2012 S. 9 (hier: Beratung nach Eingang der erbetenen Stellungnahmen; Bitte um Stellungnahme des LfD, Unterrichtungswunsch)
  • Ausschussprotokoll Ausschuss für Inneres und Sport 16/135 19.04.2012 S. 17 (Vertagung)
  • Ausschussprotokoll Ausschuss für Inneres und Sport 16/146 12.07.2012 S. 19-20 (u. a. Unterrichtung)
  • Ausschussprotokoll Ausschuss für Inneres und Sport 16/152 (nichtöffentlicher Teil) 25.10.2012 S. 23-24
  • Ausschussprotokoll Ausschuss für Haushalt und Finanzen 16/151 (nichtöffentlicher Teil) 31.10.2012 S. 33
  • Beschlussempfehlung Ausschuss für Inneres und Sport 31.10.2012 Drucksache 16/5341 (2 S.)
  • Änderungsantrag DIE LINKE 05.11.2012 Drucksache 16/5371 (2 S.)
  • Zweite Beratung Plenarprotokoll 16/148 07.11.2012 S. 19393-19397
    Beschluss: Annahme in der Fassung Drs 16/5341 (S. 19397)
  • Unterrichtung Landtagspräsident - Verwaltung - 07.11.2012 Drucksache 16/5390 (2 S.)
  • Antwort Landesregierung 18.04.2013 Drucksache 17/111 (2 S.)

Redner:
PlPr 16/117: Flauger, Kreszentia (DIE LINKE) S. 15048, 15052, 15055, 15057, 15059; Jahns, Angelika (CDU) S. 15051, 15052, 15053; Leuschner, Sigrid (SPD) S. 15052, 15054; Oetjen, Jan-Christoph (FDP) S. 15054, 15055, 15056; Limburg, Helge (Bündnis 90/Die Grünen) S. 15056, 15057; Schünemann, Uwe (MI) Min S. 15058, 15059, 15060; Perli, Victor (DIE LINKE) S. 15059
PlPr 16/148: Flauger, Kreszentia (DIE LINKE) S. 19393; Janssen-Kucz, Meta (Bündnis 90/Die Grünen) S. 19394; Jahns, Angelika (CDU) S. 19394; Leuschner, Sigrid (SPD) S. 19395; Oetjen, Jan-Christoph (FDP) S. 19396

Quelle: Landtagsdokumentationssystem Niedersachsen (NILAS); Stand: 06.12.2021
Bei Fragen wenden Sie sich bitte an die Infothek des Niedersächsischen Landtages.