Niedersächsisches
Landtagsdokumentationssystem

Plenum im Niedersaechsischen Landtag Hannover

Suche im Gesamtbestand

1 Nachweis in 1 Vorgang und 0 Dokumenten.

Vollanzeige

Verfassungsbeschwerde

Verfassungsgerichtliches Verfahren

- Verfassungsbeschwerden des Herrn Ludwig Weyhe, Remlingen, - Bevollmächtigter: Rechtsanwalt Dominik Storr, Neustadt am Main 1. unmittelbar gegen a) den Beschluss des Oberverwaltungsgerichts des Landes Sachsen-Anhalt vom 26. Mai 2008 - 1 L 26/08 -, b) den Beschluss des Oberverwaltungsgerichts des Landes Sachsen-Anhalt vom 8. April 2008 - 1 L 26/08 -, c) den Beschluss des Oberverwaltungsgerichts des Landes Sachsen-Anhalt vom 13. Februar 2008 - 1 L 97/06-, d) das Urteil des Verwaltungsgerichts Magdeburg vom 10. November 2005 - 3 A 328/03 MD -, e) den Widerspruchsbescheid des Regierungspräsidiums Magdeburg vom 3. Juni 2003 - 441/44.11-65101/7 -, f) den Bescheid des Landkreises Quedlinburg vom 21. Januar 2003 -111.32.02.03/02-, 2. mittelbar gegen a) § 7 Abs. 2 des Landesjagdgesetzes Sachsen-Anhalt, b) § 8 Abs. 1, 5 und § 9 Abs. 1 des Bundesjagdgesetzes - 1 BvR 1795/08 -, II. 1. der Gut Terra Nova GmbH &Co. Betriebs-KG, vertreten durch die Geschäftsführer Hermann Dürr, Roland Becker, Greußenheim, 2. der Frau Renate AdeIsberger, Greußenheim, 3. des Herrn Ulrich Seifert, Greußenheim, 4. des Herrn Georg Simon, Greußenheim, 5. des Herrn Hermann Dürr , Greußenheim, - Bevollmächtigter: Rechtsanwalt Dr. Gert-Joachim Hetzei, Marktheidenfeld - gegen a) den Beschluss des Bundesverwaltungsgerichts vom 23. Juni 2010 - BVerwG 3 B 89.09-, b) den Beschluss des Bayerischen Verwaltungsgerichtshofs vom 9. September 2009 - 19 BV 07.100-, c) das Urteil des Verwaltungsgerichts Würzburg vom 7. Dezember 2006 - W 5 K 06.351 - -1 BvR 2120/10-, III. der Terra Forst und Feld GmbH, gesetzlich vertreten durch die Geschäftsführer Egbert Schmid, Martin Hähnel, Bad Nenndorf, - Bevollmächtigter: Rechtsanwalt Dr. Gert-Joachim Hetze!, Marktheidenfeld - gegen a) den Beschluss des Bundesverwaltungsgerichts vom 23. Juni 2010 - BVerwG 3 B 90.09-, b) den Beschluss des Bayerischen Verwaltungsgerichtshofs vom 9. September 2009 - 19 BV 07.97-, c) das Urteil des Bayerischen Verwaltungsgerichts Würzburg vom 7. Dezember 2006 - W 5 K 06.353- - 1 BvR 2146/10 -

Weitere Themen:

  • Jagd
    Möglichkeit zum Verzicht auf Jagd aus Gewissensgründen in Eigenjagdbezirken und auf kleineren Grundstücken, Vereinbarkeit des Schutzes von Eigentum und der Gewissensfreiheit (Grundgesetz, Europäische Menschenrechtskonvention) mit einer Verpflichtung zu jagdlichen Maßnahmen sowie mit einer Zwangsmitgliedschaft in Jagdgenossenschaften (AfRuV 16/131)
  • Jagdrecht
    • Beschlussempfehlung Ausschuss für Rechts- und Verfassungsfragen 21.11.2012 Drucksache 16/5439 (2 S.)
    • Ausschussprotokoll Ausschuss für Rechts- und Verfassungsfragen 16/131 21.11.2012 S. 19-20
    • Einzige (abschließende) Beratung Plenarprotokoll 16/152 06.12.2012 S. 19908
      Beschluss: Annahme (S. 19908)

    Quelle: Landtagsdokumentationssystem Niedersachsen (NILAS); Stand: 21.09.2020
    Bei Fragen wenden Sie sich bitte an die Infothek des Niedersächsischen Landtages.