1 Nachweis in 1 Vorgang und 0 Dokumenten.
 
 
 
  Neue Suche   PDF Download Hilfe  

Vollanzeige

 
 
 
  Kunst 
 Ist Hannover eine "tief dumpfe und braune (…) Provinz", die nichts von Kunst versteht? 
 - Bericht der Hannoverschen Allgemeinen Zeitung vom 12.12.2015 über die Heraufsetzung der Altersempfehlung für die Operninszenierung "Der Freischütz" auf 16 Jahre durch die Staatstheater Hannover GmbH aufgrund drastischer in die Aufführung integrierter Videoinstallationen des Lichtdesigners Voxi Bärenklau, kritische Anmerkungen des kulturpolitischen Sprechers der CDU-Ratsfraktion Hannover, Dr. Oliver Kaiman zur provokanten Inszenierung des Stücks im Rahmen einer Pressemitteilung, (die Antwortmail des kritisierten Künstlers an Herrn Dr. Kaiman ist im Vorspann der Vorlage wörtlich wiedergegeben); Beurteilung des in der Überschrift zitierten Vorwurfs von Voxi Bärenklau und seiner Forderung zur Einhaltung des demokratischen Prinzips der Nichteinmischung zwischen Kunst und Politik sowie der sinngemäßen Forderung Bärenklaus zur Zurückhaltung von Politikern in künstlerischen Fragen bei nicht ausreichender Vertrautheit mit dem Metier - 
 Nein;Kunst Kultur 
 Weitere Themen:
  • Hannover, Landeshauptstadt, Region Hannover
  • Jugendschutz
  • Kommunaler Mandatsträger
  • Konservativismus
  • Künstler
  • Oper
  •  
     
    • Kleine Anfrage zur schriftlichen Beantwortung Dirk Toepffer (CDU) 21.12.2015 Drucksache 17/4894 (1 S.)
    • Antwort Niedersächsisches Ministerium für Wissenschaft und Kultur 28.01.2016 Drucksache 17/5098 (S.1-2)
     
     
     


      Quelle: Landtagsdokumentationssystem Niedersachsen (NILAS); Stand: 21.05.2019
    Bei Fragen wenden Sie sich bitte an die Infothek des Niedersächsischen Landtages.
     

    Neue Suche   PDF Download Hilfe