30 Nachweise in 22 Vorgängen und 1 Dokument.
 
 
 
  Neue Suche   Kurzübersicht   Kurzübersicht nach Datum   Vorgänge   PDF Download Hilfe  
 

Vollanzeige

 
 
 
Plenarprotokoll 18/31 14.11.2018 S. 2707-2837  
Zugang: öffentlich
 
 Gehört zum Vorgang: 
 
  Regierungserklärung 
 Unterrichtung durch den Minister für Inneres und Sport über die Enttarnung einer Vertrauensperson des Verfassungsschutzes 
 - Bezugnahme auf Medienberichte (NDR) über die Enttarnung eines V-Mannes des Verfassungsschutzes in der Göttinger Szene iR eines Gerichtsverfahrens, Forderung nach Information des Parlaments über den Sachverhalt, über die Gewährleistung des Quellenschutzes beim Verfassungsschutz sowie über die Frage der Beeinflussung der studentischen Selbstverwaltung durch V-Leute des Verfassungsschutzes, Verweigerung der Unterrichtung in öffentlicher Plenarsitzung, Vornahme einer Unterrichtung in vertraulicher Sitzung des Ausschusses für Angelegenheiten des Verfassungsschutzes, Kritik an der Abwesenheit von Minister Pistorius in der Ausschusssitzung und der zeitgleichen Information der Presse, Inhalte dieses Pressegespräches, Vorwurf der Missachtung des Parlaments, Sicherung der Wahrnehmung der parlamentarischen Kontrolle; s. a. AfVerfSch 18/13 und 14 - 
 
 
  • Plenarprotokoll 18/31 14.11.2018 S. 2707 (zur Geschäftsordnung: Einfordern einer Unterrichtung)
  • außerhalb der Tagesordnung:
    Regierungserklärung Plenarprotokoll 18/31 14.11.2018 S. 2707 (Verweigerung einer Unterrichtung in öffentlicher Plenarsitzung, Vorschlag zur Durchführung in vertraulicher Sitzung des Ausschusses für Angelegenheiten des Verfassungsschutzes)
  • Besprechung Plenarprotokoll 18/31 14.11.2018 S. 2708-2713
  • Plenarprotokoll 18/31 14.11.2018 S. 2776-2777 (zur Geschäftsordnung: erneutes Einfordern einer Unterrichtung auch vor dem Hintergrund eines Presseinterviews des MI)
  • außerhalb der Tagesordnung:
    Regierungserklärung Plenarprotokoll 18/31 14.11.2018 S. 2777 (erneute Weigerung zur Unterrichtung in öffentlicher Plenarsitzung)
  • Besprechung Plenarprotokoll 18/31 14.11.2018 S. 2777-2783
  • Plenarprotokoll 18/31 14.11.2018 S. 2783-2784 (persönliche Bemerkung: Siebels [SPD])
 
 
 
 Redner:
PlPr 18/31: Limburg, Helge (Bündnis 90/Die Grünen) S. 2707
PlPr 18/31: Pistorius, Boris (MI) Min S. 2707
PlPr 18/31: Birkner, Dr. Stefan (FDP) S. 2708, 2710, 2711; Wichmann, Klaus (AfD) S. 2708; Limburg, Helge (Bündnis 90/Die Grünen) S. 2709; Watermann, Ulrich (SPD) S. 2709, 2710; Hamburg, Julia Willie (Bündnis 90/Die Grünen) S. 2709; Nacke, Jens (CDU) S. 2711, 2712
PlPr 18/31: Birkner, Dr. Stefan (FDP) S. 2776
PlPr 18/31: Birkner, Dr. Stefan (FDP) S. 2777, 2779; Pistorius, Boris (MI) Min S. 2778; Hamburg, Julia Willie (Bündnis 90/Die Grünen) S. 2778, 2782; Wichmann, Klaus (AfD) S. 2780; Siebels, Wiard (SPD) S. 2780; Piel, Anja (Bündnis 90/Die Grünen) S. 2781; Watermann, Ulrich (SPD) S. 2781; Emden, Christopher (AfD) S. 2782, 2783
PlPr 18/31: Birkner, Dr. Stefan (FDP) S. 2777, 2779; Pistorius, Boris (MI) Min S. 2778; Hamburg, Julia Willie (Bündnis 90/Die Grünen) S. 2778, 2782; Wichmann, Klaus (AfD) S. 2780; Siebels, Wiard (SPD) S. 2780; Piel, Anja (Bündnis 90/Die Grünen) S. 2781; Watermann, Ulrich (SPD) S. 2781; Emden, Christopher (AfD) S. 2782, 2783
PlPr 18/31: Siebels, Wiard (SPD) S. 2783
 
 
 
  Anliegerbeitrag 
 Keine Mogelpackung bei den Straßenausbaubeiträgen - Nur die Abschaffung ist sozial 
 - Unterstützung der Forderung zahlreicher Bürgerinitiativen nach Abschaffung der als sozial ungerecht empfundenen Straßenausbaubeiträge (Strabs), auch mit Hinweis auf die hohe finanzielle Belastung der als Anlieger betroffenen Grundstückseigentümer, Vorgehen in anderen Bundesländern und in einigen nds Kommunen; Vor- und Nachteile sonstiger Finanzierungsmöglichkeiten, Ablehnung einer völligen Abschaffung in Niedersachsen unter Hinweis auf die kommunale Selbstverwaltung und der verfassungsrechtlich geschützten Abgabenhoheit der Kommunen, Vornahme von Änderungen (Stundungen, Ratenzahlungen, Höhe der Zinssätze, Bürgerbeteiligung, Information über vorherige Sanierungen), Hinweis auch auf Erkenntnisse iR des Kongresses "Zur Zukunft der kommunalen Straßenausbaubeiträge"; s. a. Gesetzentwurf der FDP in Drucksache 18/154 und Drucksache 18/1194 - 
 
 
  • Antrag zur Aktuellen Stunde FDP 12.11.2018 Drucksache 18/2070 (1 S.)
  • Besprechung Plenarprotokoll 18/31 14.11.2018 S. 2713-2722
 
 
 
 Redner:
PlPr 18/31: Oetjen, Jan-Christoph (FDP) S. 2713, 2714, 2721, 2722; Lynack, Bernd (SPD) S. 2714, 2715; Lilienthal, Peer (AfD) S. 2716; Schünemann, Uwe (CDU) S. 2717, 2718; Onay, Belit (Bündnis 90/Die Grünen) S. 2719; Pistorius, Boris (MI) Min S. 2720
 
 
 
  Globaler Pakt für Migration 
 Der UN-Migrationspakt - alles ganz harmlos? 
 - Umfang der Rechtsverbindlichkeit des zur Vertragsunterzeichnung Anfang Dezember in Marrakesch vorliegen globalen Pakts der UN für eine sichere, geordnete und reguläre Migration, Einstufung als völkerrechtlichen Vertrag mit der Gefahr der Transformation in nationales Recht oder als Deklaration mit einer politischen anstatt einer rechtlichen Verbindlichkeit, Erhalt der staatlichen Souveränität, Migrationspakt als gemeinsamer Handlungsrahmen der Staatengemeinschaft in Reaktion auf das globale und anhaltende Phänomen Migration, Inhalte, den Migrationspakt ablehnende Staaten - 
 
 
  • Antrag zur Aktuellen Stunde AfD 12.11.2018 Drucksache 18/2073 (1 S.)
  • Besprechung Plenarprotokoll 18/31 14.11.2018 S. 2722-2735
 
 
 
 Redner:
PlPr 18/31: Wichmann, Klaus (AfD) S. 2722, 2730; Birkner, Dr. Stefan (FDP) S. 2723, 2725, 2726, 2727; Bothe, Stephan (AfD) S. 2725, 2734; Henze, Stefan (AfD) S. 2725; Ahrends, Jens (AfD) S. 2726; Pantazis, Dr. Christos (SPD) S. 2727, 2728; Onay, Belit (Bündnis 90/Die Grünen) S. 2729, 2730; Siemer, Dr. Stephan (CDU) S. 2730, 2731, 2732; Guth, Dana (AfD) S. 2731; Rykena, Harm (AfD) S. 2732; Pistorius, Boris (MI) Min S. 2733, 2734
 
 
 
  Parlamentsdebatte 
 Rüge des Abg. Oetjen (FDP) für die Wortwahl "Haben Sie eigentlich den Schuss noch gehört...", Änderung in "...dass der Kollege...neben der Spur ist" 
 
 
  • Plenarprotokoll 18/31 14.11.2018 S. 2722
 
 
 
 Redner:
PlPr 18/31: Andretta, Dr. Gabriele (SPD) LtgPräs S. 2722
 
 
 
  Parlamentsdebatte 
 Rüge des Abg. Pantazis (SPD) für Verwendung der Formulierungen "schäbig" und "der lügt" 
 
 
  • Plenarprotokoll 18/31 14.11.2018 S. 2728
 
 
 
 Redner:
PlPr 18/31: Oesterhelweg, Frank (CDU) LtgVizePräs S. 2728
 
 
 
  Rederecht im Parlament 
 Versagen der Uhr bez. der Anzeige für die Redezeiterfassung 
 
 
  • Plenarprotokoll 18/6 24.01.2018 S. 373
  • Plenarprotokoll 18/15 17.05.2018 S. 1257
  • Plenarprotokoll 18/29 26.10.2018 S. 2539
  • Plenarprotokoll 18/31 14.11.2018 S. 2732
  • Plenarprotokoll 18/32 15.11.2018 S. 2895, 2896
  • Plenarprotokoll 18/43 01.03.2019 S. 3899 (Ankündigung der Arbeit mit Stoppuhr)
 
 
 
  Parlamentsdebatte 
 Umgangsform im Parlament 
 - Disput zwischen MI Pistorius und dem Abg. Bothe (Afd) iR des Zulassens einer Zwischenfrage, Rücknahme des Begriffs "gerne" im Zuge des Zulassens einer Zwischenfrage - 
 
 
  • Plenarprotokoll 18/31 14.11.2018 S. 2734
 
 
 
  Wohnungsbau 
 Erfolgreiche Bündnisarbeit für Niedersachsen - gemeinsam günstigen Wohnraum schaffen 
 - Begrüßen des geplanten Baus von jährlich 4 000 Sozialwohnungen mit Mietpreisbindung in den nächsten zehn Jahren (insgesamt 40 000 Wohnungen), Reaktion auf den Anstieg der Mieten und dem Rückgang von bezahlbarem Wohnraum insbesondere in den Ballungsräumen sowie einer geänderten Nutzungsnachfrage, Umsetzung der insgesamt 100 erarbeiteten Vorschläge des Bündnisses für bezahlbaren Wohnraum bestehend aus verschiedenen Interessenverbänden (z. B. Verband der Wohnungswirtschaft, Handwerk) und der Landesregierung, Handlungsempfehlungen zum Bau und zur Förderung von Wohnraum, Berücksichtigung auch der sozialen Quartiersentwicklung - 
 
 
  • Antrag zur Aktuellen Stunde SPD 12.11.2018 Drucksache 18/2075 (1 S.)
  • Besprechung Plenarprotokoll 18/31 14.11.2018 S. 2735-2743
 
 
 
 Redner:
PlPr 18/31: Adomat, Dirk (SPD) S. 2735; Bruns, Sylvia (FDP) S. 2736; Meyer, Christian (Bündnis 90/Die Grünen) S. 2737; Wirtz, Stefan (AfD) S. 2739; Bäumer, Martin (CDU) S. 2740; Lies, Olaf (MU) Min S. 2741
 
 
 
  Digitalisierung 
 Digitalisierung und Jobverluste - was kommt auf Niedersachsen zu? 
 - Auflegung einer auf dem "Masterplan Digitalisierung" aufbauenden Studie zur Klärung einer existenziellen Frage für Bürgerinnen und Bürger hinsichtlich voraussichtlicher Arbeitsplatzverluste in den jeweiligen Branchen durch die Digitalisierung in Niedersachsen sowie im Gegenzug zu erwartenden branchenbedingten Arbeitsplatzzuwächsen, aktuelle Prognosen, Gesamtschau zu Abbau bzw. Aufbau der Beschäftigung durch Digitalisierung, hiervon besonders stark betroffene Branchen, Einleitung konkreter landespolitischer Maßnahmen in dieser Wahlperiode zur Bewahrung von Bürgern und der Wirtschaft vor Arbeitsplatzverlusten - 
 
 
  • Dringliche Anfrage AfD 12.11.2018 Drucksache 18/2074 (1 S.)
  • Antwort Niedersächsisches Ministerium für Wirtschaft, Arbeit, Verkehr und Digitalisierung, Niedersächsisches Ministerium für Inneres und Sport Plenarprotokoll 18/31 14.11.2018 S. 2743-2754
 
 
 
 Redner:
PlPr 18/31: Henze, Stefan (AfD) S. 2743, 2749, 2752; Althusmann, Dr. Bernd (MW) Min S. 2744 bis 2753; Ehbrecht, Thomas (CDU) S. 2745; Viehoff, Eva (Bündnis 90/Die Grünen) S. 2745, 2746, 2747; Schulz-Hendel, Detlev (Bündnis 90/Die Grünen) S. 2748; Bode, Jörg (FDP) S. 2748, 2753, 2754; Fühner, Christian (CDU) S. 2750; Hanisch, Thordies (SPD) S. 2751; Raulfs, Philipp (SPD) S. 2752; Pistorius, Boris (MI) Min S. 2754
 
 
 
  Mobilität 
 Fragen zum Bundesländerindex Mobilität 2018/2019 
 - Belegung des vorletzten und weiterer Plätze im unteren Drittel des Bundesländerindexe Mobilität und Umwelt durch das Land Niedersachen; konkreter Flächenverbrauch für die in Niedersachsen geplanten Autobahnneubauprojekte A 20, A 39 und A33 (Nord), vom Land bisher eingeleitete Maßnahmen zur Reduzierung des Individualverkehrs, Gründe für die Ablehnung eines Runden Tisches mit Vertretern aus Polizei, ADFC, ADAC und Speditionsverbänden zur Erarbeitung zeitnaher Verbesserungen für die Sicherheit von Radfahrern und Fußgängern insbesondere im Zusammenhang mit Lkw-Unfällen; s. a. Drucksache 18/758 - 
 
 
  • Dringliche Anfrage Bündnis 90/Die Grünen 12.11.2018 Drucksache 18/2077 (1 S.)
  • Antwort Niedersächsisches Ministerium für Wirtschaft, Arbeit, Verkehr und Digitalisierung, Niedersächsisches Ministerium für Umwelt, Energie, Bauen und Klimaschutz Plenarprotokoll 18/31 14.11.2018 S. 2754-2761
 
 
 
 Redner:
PlPr 18/31: Schulz-Hendel, Detlev (Bündnis 90/Die Grünen) S. 2754, 2757, 2758, 2759, 2760; Althusmann, Dr. Bernd (MW) Min S. 2755 bis 2760; Bode, Jörg (FDP) S. 2756, 2760, 2761; Henze, Stefan (AfD) S. 2756; Lies, Olaf (MU) Min S. 2757 bis 2761; Adomat, Dirk (SPD) S. 2757; Meyer, Christian (Bündnis 90/Die Grünen) S. 2759
 
 
 
  Islamismus 
 Machtlos gegen Islamisten? 
 - Pressemeldung (Neue Presse [NP], 06.11.2018) über erneute Spendensammlungen an Info-Ständen in der hannoverschen Innenstadt, Verteilung von Flyern der islamistischen Jugendgruppe "Die Feder", unzureichende Informationen der örtlichen Behörden für ein Verbot der Aktion; Erkenntnisse über die laut NP-Berichterstattung bereits durchgeführten bzw. noch geplanten Info-Stände, fehlende ausreichende Verbotsgrundlagen im neuen Straßengesetz, Maßnahmen zur Verhinderung von Info-Ständen von Islamisten in anderen niedersächsischen Großstädten; s. a. Drucksache 18/1969 - 
 
 
  • Dringliche Anfrage FDP 12.11.2018 Drucksache 18/2069 (1 S.)
  • Antwort Niedersächsisches Ministerium für Inneres und Sport Plenarprotokoll 18/31 14.11.2018 S. 2761-2769
 
 
 
 Redner:
PlPr 18/31: Birkner, Dr. Stefan (FDP) S. 2761, 2764, 2766; Pistorius, Boris (MI) Min S. 2762 bis 2768; Ahrends, Jens (AfD) S. 2764; Bode, Jörg (FDP) S. 2764, 2767; Limburg, Helge (Bündnis 90/Die Grünen) S. 2765, 2767, 2768; Oetjen, Jan-Christoph (FDP) S. 2765; Henze, Stefan (AfD) S. 2765; Wichmann, Klaus (AfD) S. 2765; Bothe, Stephan (AfD) S. 2766
 
 
 
  Regierungserklärung 
 Unterrichtung durch den Ministerpräsidenten zur Entwicklung bei der Volkswagen AG in Emden und Hannover 
 - Information über die Umbaupläne innerhalb des VW-Konzerns im Zuge des Strukturwandels in der Automobilbranche, Ausbau von Digitalisierung und Elektromobilität auf Basis des Batterieantriebs, Schaffung des größten Verbundes zur Produktion von Elektroautos in Europa an den Standorten Hannover, Emden und Zwickau (Sachsen), Standortvereinbarungen für die Standorte Hannover und Emden, Produktion des I. D. BUZZ in Hannover-Stöcken als wesentliches Element der neuen Produktgeneration von VW, komplette Umstellung der Produktion in Emden auf Elektrofahrzeuge ab 2022, Konsequenzen für die Beschäftigten angesichts des geringeren Personalbedarfs für den Bau von Elektrofahrzeugen, Beschäftigungsgarantie für die niedersächsischen Standorte bis 2028, Abbau von Arbeitsplätzen durch Ruhestands- und Altersteilzeitregelungen, Umgang mit den nicht benötigten befristet Beschäftigten am Standort Emden, hier: Anbieten einer unbefristeten Übernahme an anderen Konzernstandorten - 
 
 
  • Regierungserklärung Plenarprotokoll 18/31 14.11.2018 S. 2769-2770
  • Besprechung Plenarprotokoll 18/31 14.11.2018 S. 2770-2774
  • Plenarprotokoll 18/31 14.11.2018 S. 2783 (persönliche Bemerkung Wulf [CDU], "vorbereitete Sprechzettel")
 
 
 
 Redner:
PlPr 18/31: Weil, Stephan (SPD) MP S. 2769
PlPr 18/31: Klein, Stefan (SPD) S. 2770; Piel, Anja (Bündnis 90/Die Grünen) S. 2771; Wulf, Mareike (CDU) S. 2772; Bode, Jörg (FDP) S. 2772; Henze, Stefan (AfD) S. 2773
PlPr 18/31: Wulf, Mareike (CDU) S. 2772
 
 
 
  Kunststoff 
 Raus aus dem Plastikzeitalter: Meere, Gewässer und Böden schützen! 
 - 162 Einzelfragen zur Plastikbelastung der Umwelt; Meeresmüll und Belastung von Gewässern, Abfälle, Plastikmüll, Recycling, Folgen der Umweltbelastung, Plastikbelastung der Böden, Vermeidungsstrategien; Einhaltung der Ziele der EU-Meeresschutzstrategie (MSRL) und der Wasserrahmenrichtlinie (WRRL) - 
 
 
  • Große Anfrage Bündnis 90/Die Grünen 26.06.2018 Drucksache 18/1197 (9 S.)
  • Antwort Niedersächsisches Ministerium für Umwelt, Energie, Bauen und Klimaschutz 05.11.2018 Drucksache 18/2009 (S.1-77) Anlagen
  • Besprechung Plenarprotokoll 18/31 14.11.2018 S. 2774-2776, 2784-2794 (s. a. Drucksache 18/2088 und Drucksache 18/2035; Ankündigung eines Antrags Bündnis 90/Die Grünen)
    Unterbrechung der Debatte für einen Antrag zur GO sowie einer Unterrichtung (Regierungserklärung) und Aussprache, hier erneut zur Enttarnung eines V-Mannes des Verfassungsschutzes
 
 
 
 Redner:
PlPr 18/31: Byl, Imke (Bündnis 90/Die Grünen) S. 2774, 2776, 2794; Lies, Olaf (MU) Min S. 2784; Pott, Guido (SPD) S. 2787; Kortlang, Horst (FDP) S. 2789; Wirtz, Stefan (AfD) S. 2790; Bäumer, Martin (CDU) S. 2791
 
 
 
  Schienenpersonennahverkehr 
 HVV stärken - Nahverkehr im Hamburger Umland vernetzen und ausbauen 
 - Begrüßen bereits ergriffener Maßnahmen zur Verbesserung der Verkehrssituation in der Metropolregion Hamburg; Prüfen einer Verlängerung der neuen S-Bahn-Linie S 32, Einsatz gegenüber dem Bund und der DB für einen raschen Infrastrukturausbau des Knotens Hamburg-Harburg, Prüfen einer erneuten Anbindung der RB (Heidebahn) 38 an die schnelleren RE-Metronom-Züge (RB 41) in Buchholz, Sicherstellung der Durchbindung bis Hamburg-Harburg nicht nur an Wochenenden, Abmildern der durch Verspätungen des Metronoms in Buchholz entstehenden zusätzlichen Wartezeiten insbesondere für Pendler durch das Nichterreichen des fahrplanmäßig verkehrenden erixx mit Einführung eines Halbstundentaktes auf der Heidebahn, Abmildern des Trassenkonflikts mit dem Güter- und Fernverkehr, Ausbau der Park and Ride sowie der Bike and Ride-Konzepte, Verlängerung der Regionalbahnen auf sechs bis sieben Wagen, Ausbau der Nutzung der Automatisierten Fahrgastzählung (AFZE), Verlängerung der Bahnsteige an den Haltepunkten Hittfeld und Klecken (Rosengarten), zweigleisiger Ausbau der Schienenstrecke zwischen Himmelpforten und Hechthausen, Berichterstattung im Ausschuss für Wirtschaft, Arbeit, Verkehr und Digitalisierung in Abstimmung mit der Landesnahverkehrsgesellschaft Niedersachsen über infrastrukturelle Herausforderungen und Planungen in den anderen Landesteilen - 
 
 
  • Entschließungsantrag SPD, CDU 06.11.2018 Drucksache 18/2031 (4 S.)
  • Erste Beratung Plenarprotokoll 18/31 14.11.2018 S. 2794-2801
    Überweisung an Ausschuss für Wirtschaft, Arbeit, Verkehr und Digitalisierung (federführend), Ausschuss für Haushalt und Finanzen
  • Ausschussprotokoll Ausschuss für Wirtschaft, Arbeit, Verkehr und Digitalisierung 18/23 (öffentlich) 23.11.2018 (Anhörungsplanung; Ankündigung eines Änderungsvorschlags Bündnis 90/Die Grünen)
    Durchführung der Anhörung in der Sitzung am 15.02.2019 laut Schreiben vom 11.12.2018
  • Ausschussprotokoll Ausschuss für Wirtschaft, Arbeit, Verkehr und Digitalisierung 18/28 (öffentlich) 15.02.2019 S. 3, 5-36 Anlage 2 (Anhörung)
    S. 3: Erweiterung um eine schriftliche Anhörung der Eisenbahngesellschaften Deutsche Bahn AG, metronom Eisenbahngesellschaft mbH, erixx GmbH Eisenbahnen und Verkehrsbetriebe Elbe-Weser (evb)
  • Ausschussprotokoll Ausschuss für Wirtschaft, Arbeit, Verkehr und Digitalisierung 18/35 (öffentlich) 07.06.2019 S. 33-35 (hierzu: Änderungsvorschlag SPD/CDU, s. Vorlage 9)
  • Ausschussprotokoll Ausschuss für Haushalt und Finanzen 18/58 (Kurzbericht) 12.06.2019
  • Beschlussempfehlung Ausschuss für Wirtschaft, Arbeit, Verkehr und Digitalisierung 12.06.2019 Drucksache 18/3953 (3 S.) (u. a. Titeländerung)
  • Zweite Beratung Plenarprotokoll 18/51 19.06.2019 S. 4671-4680 (Beratung zusammen mit Drs 18/2577)
    Beschluss: Annahme in der Fassung Drs 18/3953 (S. 4680)
  • Unterrichtung Landtagspräsidentin - Landtagsverwaltung - 19.06.2019 Drucksache 18/4021 (3 S.)
  • Ausschussprotokoll Ausschuss für Wirtschaft, Arbeit, Verkehr und Digitalisierung 18/37 (öffentlich) 23.08.2019 S. 4 (außerhalb der Tagesordnung: Korrektur der Niederschrift der 35. Sitzung)
 
 
 
 Redner:
PlPr 18/31: Schönecke, Heiner (CDU) S. 2794, 2797; Schulz-Hendel, Detlev (Bündnis 90/Die Grünen) S. 2796, 2797, 2800; Henze, Stefan (AfD) S. 2797; Oetjen, Jan-Christoph (FDP) S. 2798, 2801; Klein, Stefan (SPD) S. 2799, 2801
PlPr 18/51: Schönecke, Heiner (CDU) S. 4671, 4672, 4674; Schulz-Hendel, Detlev (Bündnis 90/Die Grünen) S. 4673, 4674, 4677; Henze, Stefan (AfD) S. 4674; Bode, Jörg (FDP) S. 4675; Klein, Stefan (SPD) S. 4675, 4677, 4678; Althusmann, Dr. Bernd (MW) Min S. 4678
 
 
 
  Zwangsgeld 
 Wirkung von Zwangsmaßnahmen erhöhen - Rechtsprechung effektiv durchsetzen 
 - Veränderung des § 172 der Verwaltungsgerichtsordnung, künftige Zuweisung von Zwangsgeldern gegen Körperschaften des öffentlichen Rechts an eine gemeinnützige Einrichtung und nicht mehr an die jeweilige Landeskasse, ferner klarere Regelung der Voraussetzungen und Möglichkeiten zur Verhängung von Zwangshaft gegen Behördenleiter (einschließlich Minister auf Landes- und Bundesebene) bei Nichtbeachtung gerichtlicher Entscheidungen; (zur Begründung des Anliegens werden u. a. die Nichtbeachtung von Verwaltungsgerichtsentscheidungen durch Kommunen zur Luftreinhaltung in Städten und die Nichtumsetzung der Rechtsprechung des BVerwG durch unterlassene Weisung [Nichtanwendungserlass] der Bundesregierung an das Bundesinstitut für Arzneimittel und Medizinprodukte sowie der Durchführung von Abschiebungen trotz laufender Gerichtsverfahren angeführt) - 
 
 
  • Entschließungsantrag Bündnis 90/Die Grünen 06.11.2018 Drucksache 18/2028 (1 S.)
  • Erste Beratung Plenarprotokoll 18/31 14.11.2018 S. 2802-2809
    Überweisung an Ausschuss für Rechts- und Verfassungsfragen (federführend), Ausschuss für Haushalt und Finanzen
  • Ausschussprotokoll Ausschuss für Rechts- und Verfassungsfragen 18/20 (öffentlich) 28.11.2018
  • Ausschussprotokoll Ausschuss für Rechts- und Verfassungsfragen 18/24 (öffentlicher Teil) 13.02.2019 S. 9-11 (Unterrichtung durch die Landesregierung [MJ] und Stellungnahme des GBD)
    Fortführung der Beratung erst nach Vorlage eines Urteils des EuGH zur Frage der Vereinbarkeit von Zwangshaft mit Unionsrecht
  • Ausschussprotokoll Ausschuss für Rechts- und Verfassungsfragen 18/38 (Tagesordnung) 16.10.2019
 
 
 
 Redner:
PlPr 18/31: Limburg, Helge (Bündnis 90/Die Grünen) S. 2802, 2807; Zinke, Sebastian (SPD) S. 2803; Genthe, Dr. Marco (FDP) S. 2804; Plett, Christoph (CDU) S. 2805, 2807; Emden, Christopher (AfD) S. 2808
 
 
 
  Kunststoff 
 Wegwerfprodukte aus Plastik reduzieren - Land und Meer schützen 
 - Pläne zur Erstellung einer EU-Richtlinie zur Umsetzung von Vorschriften zum Verbot sowie zur Reduzierung des Plastikmülls, Aufnahme von Verhandlungen des EU-Parlaments mit dem Rat nach Vorlage von Stellungnahmen der EU-Minister; Einsatz auf europäischer Ebene für eine breite Zustimmung der Mitgliedsländer für die Richtlinie, Einsatz auf Bundesebene zur stringenten Umsetzung der in dem Legislativpaket enthaltenen Maßnahmen in Deutschland, Unterstützung von Mehrwegsystemen bei Coffee-to-go-Bechern, Reduzierung der Nutzung von Plastikprodukten in den Landesbehörden und in der Landtagsverwaltung, Unterstützung des Fishing-for-litter; s. a. Drucksache 18/2009 - 
 
 
  • Entschließungsantrag SPD, CDU 06.11.2018 Drucksache 18/2035 (2 S.)
  • Erste Beratung Plenarprotokoll 18/31 14.11.2018 S. 2809-2818 (u. a. Ankündigung der Durchführung einer Anhörung)
    Überweisung an Ausschuss für Umwelt, Energie, Bauen und Klimaschutz
  • Ausschussprotokoll Ausschuss für Umwelt, Energie, Bauen und Klimaschutz 18/23 (öffentlich) 28.11.2018 S. 7 (Verfahrensfragen, Anhörungsplanung)
  • Ausschussprotokoll Ausschuss für Umwelt, Energie, Bauen und Klimaschutz 18/29 (öffentlich) 07.01.2019 S. 19 (iR der Beratung zu Drs. 18/2425 Vereinbarung über gemeinsame Beratung mit Drs. 18/2035, Anhörungsplanung)
  • Ausschussprotokoll Ausschuss für Umwelt, Energie, Bauen und Klimaschutz 18/32 (öffentlich) 11.02.2019 S. 43-75 Anlagen 4, 5, 6 (Anhörung)
  • Ausschussprotokoll Ausschuss für Umwelt, Energie, Bauen und Klimaschutz 18/47 (öffentlich) 26.08.2019 S. 15 (Absetzung von der Tagesordnung)
  • Ausschussprotokoll Ausschuss für Umwelt, Energie, Bauen und Klimaschutz 18/49 (öffentlich) 16.09.2019 S. 19-20
    hierzu: Änderungsvorschlag der Fraktionen der SPD und der CDU zu beiden Anträgen (Vorlage 6)
  • Beschlussempfehlung Ausschuss für Umwelt, Energie, Bauen und Klimaschutz 25.09.2019 Drucksache 18/4701 (3 S.)
 
 
 
 Redner:
PlPr 18/31: Pott, Guido (SPD) S. 2809; Kortlang, Horst (FDP) S. 2811, 2812; Wirtz, Stefan (AfD) S. 2812; Bäumer, Martin (CDU) S. 2813, 2817; Byl, Imke (Bündnis 90/Die Grünen) S. 2815, 2817; Lies, Olaf (MU) Min S. 2817
 
 
 
  Tarifrecht 
 Tarifautonomie und Mitbestimmung stärken - Gewerkschaften beim Einsatz für bessere Arbeitsbedingungen unterstützen 
 - Herbeiführung eines Beschlusses des Landtages vor dem Hintergrund der einleitend angeführten Sachverhalte zur maßgeblichen Bedeutung des Tarifrechts zum Ausgleich der unterschiedlichen Interessen und damit zum sozialen Frieden unter Begrüßung des im Koalitionsvertrag festgehaltenen Bekenntnisses der Landesregierung zu Tarifbindung und Tarifautonomie sowie des Ziels zur Stärkung der Mitbestimmung der Betriebsräte und der Beteiligung der Beschäftigten am Unternehmenserfolg, Aufforderung zum Einsatz auf Bundesebene für eine Verbesserung der Mitbestimmung der Betriebsräte, beispielsweise durch eine Novellierung des Betriebsverfassungsgesetzes (z. B. vereinfachtes Verfahren zur Wahl und Errichtung von Betriebsräten, Aufgabenerweiterung auf betrieblicher Ebene insbesondere über weitere tarifliche Öffnungsklauseln) und insoweit für die Umsetzung der entsprechenden Vereinbarungen in der Koalitionsvereinbarung, Gründung von Betriebsräten ohne Behinderung und Verhinderung des Unterlaufens der Unternehmensmitbestimmung durch (Kapital-)Gesellschaften, Hinwirken auf eine Vorbildfunktion öffentlicher Unternehmen bei der Tarifbindung, Unterstützung der Gewerkschaften und Arbeitnehmervertretungen bei der Bewältigung gewichtiger Herausforderungen wie der Digitalisierung, des demografischen Wandels sowie höherer Anforderungen an die Betriebsmedizin mit geeigneten Maßnahmen, höhere Gewichtung der Tarifbindung in Unternehmen bei der Entscheidung über die Vergabe öffentlicher Aufträge - 
 
 
  • Entschließungsantrag SPD, CDU 06.11.2018 Drucksache 18/2032 (2 S.)
  • Erste Beratung Plenarprotokoll 18/31 14.11.2018 S. 2818-2825
    Überweisung an Ausschuss für Wirtschaft, Arbeit, Verkehr und Digitalisierung
  • Ausschussprotokoll Ausschuss für Wirtschaft, Arbeit, Verkehr und Digitalisierung 18/23 (öffentlich) 23.11.2018 (Planung einer mündlichen Unterrichtung)
  • Ausschussprotokoll Ausschuss für Wirtschaft, Arbeit, Verkehr und Digitalisierung 18/24 (öffentlicher Teil) 30.11.2018 (mündliche Unterrichtung durch die Landesregierung)
 
 
 
 Redner:
PlPr 18/31: Henning, Frank (SPD) S. 2818; Viehoff, Eva (Bündnis 90/Die Grünen) S. 2820; Schatta, Oliver (CDU) S. 2821; Henze, Stefan (AfD) S. 2822, 2823; Bode, Jörg (FDP) S. 2823, 2824
 
 
 
  Deutscher Gewerkschaftsbund 
 Umgang mit Rechtspopulisten 
 - Kritik des Abg. Henze (AfD) an dem Vorgehen der DGB-Gewerkschaften gegen Mitglieder oder Anhänger der AfD in den Betrieben, Vorwurf der Denunziation und Ausgrenzung von Kollegen mit abweichenden politischen Ansichten - 
 
 
  • Plenarprotokoll 18/31 14.11.2018 S. 2823
 
 
 
  Insekt 
 Artensterben aufhalten - Insekten schützen 
 - Auswirkungen auf die Nahrungsgrundlagen der gesamten Tierwelt (insbes. Vögel, Fledermäuse), unabdingbares Erfordernis von Insekten für die optimale Bestäubung von Kultur- und Wildpflanzen und als essenzielle Stufe der Nahrungskette, Unerlässlichkeit für den Humusaufbau und damit für Bodenfruchtbarkeit und Nahrungsmittelproduktion; Verstärkung der Ursachenforschung und -analyse, Entwicklung effizienter Maßnahmen gegen das Insektensterben, Aufbau eines bundesweiten Insekten-Monitoring und dessen schnellstmögliche Etablierung in Niedersachsen, umfassende Prüfung der Auswirkungen von Pflanzenschutzmitteln auf Insekten in Zulassungsverfahren, Einrichtung eines auf die Ernährung von Insekten spezialisierten Pflanzenmanagements unter Berücksichtigung aller betroffenen Ebenen (Landwirte, Industrie, Kommunen, private Haushalte), Voranbringen des Insektenschutzes über Aufklärungskampagnen und aktive Öffentlichkeitsarbeit sowie die Förderung entsprechender Maßnahmen, Evaluation der gegenseitigen Beeinflussung von Maßnahmen und Programmen des Landes zum Nahrungsangebots und der Fortpflanzungs- und Überwinterungsstätten, Forschungsförderung, Biotopverbundsystem, Eindämmung des Blühflächenverlusts, insektenfreundliche Entwicklung öffentlicher Flächen, Blühpflanzenvielfalt auf Grünland, Förderung der Anpflanzung insektenfreundlicher heimischer Büsche und Sträucher, Erfassung der Kapazitäten durch eine Flächenbestandsaufnahme für ungenutzte Flächen in öffentlicher Hand (z. B. Wegeseitenränder) und deren Bewirtschaftung im Sinne des Insektenschutzes, Schutz der Insektenvielfalt durch Verbesserung der Gewässerqualität, Einsatz von auf Insekten weniger anziehend wirkenden Leuchtmitteln im öffentlichen Raum sowie deren Einsatz auch im privaten Bereich, landesweite Dialogprozesse zwischen allen Beteiligten, umfassende Betrachtung des Problems (z. B. Einfluss von Windenergieanlagen oder des Verkehrs); s. a. Drucksache 17/8218 - 
 
 
  • Entschließungsantrag SPD, CDU 10.04.2018 Drucksache 18/650 (3 S.)
  • Erste Beratung Plenarprotokoll 18/13 20.04.2018 S. 1072-1080
    (u. a. zur Geschäftsordnung: Limburg [Bündnis 90/Die Grünen]: Anwesenheit der Landwirtschaftsministerin)
    Überweisung an Ausschuss für Umwelt, Energie, Bauen und Klimaschutz (federführend), Ausschuss für Haushalt und Finanzen
  • Ausschussprotokoll Ausschuss für Umwelt, Energie, Bauen und Klimaschutz 18/10 (öffentlicher Teil) 07.05.2018 S. 13 (Verfahrensfragen: Unterrichtungswunsch, Anhörungsplanung)
  • Ausschussprotokoll Ausschuss für Umwelt, Energie, Bauen und Klimaschutz 18/12 (öffentlich) 11.06.2018 S. 4, 19-22 (außerhalb der Tagesordnung: Vereinbarung einer zusätzlichen Sitzung am 21.06.2018) (u. a. Anhörungsplanung)
    hier: Unterrichtung durch die Landesregierung
  • Ausschussprotokoll Ausschuss für Umwelt, Energie, Bauen und Klimaschutz 18/13 (öffentlich) 21.06.2018 S. 5 (Verfahrensfragen: Anhörungsplanung)
  • Ausschussprotokoll Ausschuss für Umwelt, Energie, Bauen und Klimaschutz 18/15 (öffentlich) 27.08.2018 S. 5-48 Anlagen 4, 5, 6 (Anhörung)
  • Ausschussprotokoll Ausschuss für Umwelt, Energie, Bauen und Klimaschutz 18/20 (öffentlich) 29.10.2018 S. 7-8 (u. a. Änderungsvorschlag der Fraktionen der SPD und der CDU, Antrag auf Abstimmung über Beschlussempfehlung)
    hierzu: Änderungsvorschlag der Fraktionen der SPD und der CDU (Vorlage 2)
  • Ausschussprotokoll Ausschuss für Haushalt und Finanzen 18/36 (öffentlich) 07.11.2018 S. 23
  • Beschlussempfehlung Ausschuss für Umwelt, Energie, Bauen und Klimaschutz 07.11.2018 Drucksache 18/2043 (2 S.)
  • Plenarprotokoll 18/30 13.11.2018 S. 2706 (Der Antrag wird in der 31. Plenarsitzung am 14. November 2018 behandelt.)
  • Zweite Beratung Plenarprotokoll 18/31 14.11.2018 S. 2825-2834 (u. a. persönliche Bemerkung: Brammer [SPD])
    Beschluss: Annahme in der Fassung Drs 18/2043 (S. 2834)
  • Unterrichtung Landtagspräsidentin - Landtagsverwaltung - 14.11.2018 Drucksache 18/2117 (2 S.)
  • Antwort Landesregierung 07.05.2019 Drucksache 18/3738 (9 S.)
 
 
 
 Redner:
PlPr 18/13: Brammer, Axel (SPD) S. 1072; Wirtz, Stefan (AfD) S. 1073; Schmädeke, Dr. Frank (CDU) S. 1074; Meyer, Christian (Bündnis 90/Die Grünen) S. 1075, 1076, 1077; Staudte, Miriam (Bündnis 90/Die Grünen) S. 1076; Dammann-Tamke, Helmut (CDU) S. 1076; Kortlang, Horst (FDP) S. 1077; Lies, Olaf (MU) Min S. 1078
PlPr 18/31: Brammer, Axel (SPD) S. 2825, 2833; Schmädeke, Dr. Frank (CDU) S. 2826; Kortlang, Horst (FDP) S. 2827; Meyer, Christian (Bündnis 90/Die Grünen) S. 2828, 2830; Bäumer, Martin (CDU) S. 2829; Wirtz, Stefan (AfD) S. 2830; Lies, Olaf (MU) Min S. 2831, 2832; Bothe, Stephan (AfD) S. 2832
 
 
 
  Radweg 
 Fortführung Landesprogramm - Radschnellwegenetz für Niedersachsen! 
 - Anerkennung des Nutzungspotenzials von Radschnellwegen, Bereitstellung von Landesmitteln zur Förderung und Realisierung von Radwegeprojekten in Ergänzung zum Bundesprogramm, Erhöhung des Modal Split an Rad fahrenden Berufspendlern auf 30 Prozent bis zum Jahr 2030 als Beitrag zur Verkehrswende und zum Erreichen der Klimaziele, Festschreiben eines Ausbauziels von mindestens 250 km Radschnellwegen bis zum Jahr 2025, Fortsetzung des Sonderprogramms Radschnellwege aus den Jahren 2017 und 2018, Bereitstellung von 10 Millionen Euro jährlich und Verstetigung der Mittel, Verankerung des Baus von interkommunalen Radschnellwegen als Landesaufgabe und Unterstützung der Kommunen bei Koordination, Planung und Bau, Erstellung einer flächendeckenden Machbarkeits- und Potenzialstudie als Grundlage für den Bau von Radschnellwegen; s. a. Drucksache 18/1786 und Drucksache 18/1004 - 
 
 
  • Entschließungsantrag Bündnis 90/Die Grünen 15.10.2018 Drucksache 18/1833 (2 S.)
  • Erste Beratung Plenarprotokoll 18/29 26.10.2018 S. 2562-2569
    Überweisung an Ausschuss für Wirtschaft, Arbeit, Verkehr und Digitalisierung (federführend), Ausschuss für Haushalt und Finanzen
  • Ausschussprotokoll Ausschuss für Wirtschaft, Arbeit, Verkehr und Digitalisierung 18/22 (öffentlich) 02.11.2018 S. 39-40
  • Ausschussprotokoll Ausschuss für Haushalt und Finanzen 18/36 (öffentlich) 07.11.2018 S. 31
  • Zweite Beratung Plenarprotokoll 18/31 14.11.2018 S. 2825
    Zurücküberweisung an Ausschuss für Wirtschaft, Arbeit, Verkehr und Digitalisierung
  • Ausschussprotokoll Ausschuss für Wirtschaft, Arbeit, Verkehr und Digitalisierung 18/24 (öffentlicher Teil) 30.11.2018
  • Beschlussempfehlung Ausschuss für Wirtschaft, Arbeit, Verkehr und Digitalisierung 30.11.2018 Drucksache 18/2044 neu (1 S.)
  • Zweite Beratung Plenarprotokoll 18/37 23.01.2019 S. 3409-3419
    Beschluss: Ablehnung (S. 3419)
 
 
 
 Redner:
PlPr 18/29: Schulz-Hendel, Detlev (Bündnis 90/Die Grünen) S. 2562, 2565, 2566; Tippelt, Sabine (SPD) S. 2563, 2564, 2565; Heineking, Karsten (CDU) S. 2565, 2567; Henze, Stefan (AfD) S. 2567; Bode, Jörg (FDP) S. 2567
PlPr 18/37: Schulz-Hendel, Detlev (Bündnis 90/Die Grünen) S. 3409, 3410, 3412, 3418; Schönecke, Heiner (CDU) S. 3410, 3416; Tippelt, Sabine (SPD) S. 3411, 3412, 3413; Heineking, Karsten (CDU) S. 3413; Henze, Stefan (AfD) S. 3414; Bode, Jörg (FDP) S. 3415, 3417; Althusmann, Dr. Bernd (MW) Min S. 3417
 
 
 
  Rechtspflege 
 Digitalen Bürgerservice der niedersächsischen Justiz verbessern - Anträge, Ausfüllhilfen und Merkblätter an zentraler Stelle in Niedersachsen bereitstellen 
 - Übernahme einer zentralen Funktion durch den Vordruckserver der niedersächsischen Justiz für digitale Anträge, Ausfüllhilfen und Merkblätter auch unter den Aspekten Bürgernähe, Effizienz, Aktualität und Fehlertoleranz; Vorlage eines Konzepts zur Zentralisierung von Anträgen, Ausfüllhilfen und Merkblättern unter einer zentralen Internetadresse (zentrales Portal) und unter Einbindung der Gerichte und Staatsanwaltschaften, ggf. mit der Möglichkeit eines Online-Service für das Ausfüllen und Versenden - 
 
 
  • Entschließungsantrag SPD, CDU 04.09.2018 Drucksache 18/1534 (1 S.)
    Direktüberweisung am 07.09.2018 an Ausschuss für Rechts- und Verfassungsfragen
  • Ausschussprotokoll Ausschuss für Rechts- und Verfassungsfragen 18/16 (öffentlicher Teil) 19.09.2018 S. 21 (Bitte um Stellungnahme der Landesregierung, insbesondere im Hinblick auf die barrierefreie Gestaltung des bestehenden Angebots der Justiz)
    Hinweis auf das Formularportal der nordrhein-westfälischen Justiz
  • Ausschussprotokoll Ausschuss für Rechts- und Verfassungsfragen 18/19 (öffentlich) 07.11.2018 (Unterrichtung durch die Landesregierung, anschließende Aussprache)
  • Beschlussempfehlung Ausschuss für Rechts- und Verfassungsfragen 07.11.2018 Drucksache 18/2049 (1 S.)
  • Einzige (abschließende) Beratung Plenarprotokoll 18/31 14.11.2018 S. 2834-2837
    Beschluss: Annahme (S. 2837)
  • Unterrichtung Landtagspräsidentin - Landtagsverwaltung - 14.11.2018 Drucksache 18/2118 (1 S.)
  • Antwort Landesregierung 08.05.2019 Drucksache 18/3739 (2 S.)
 
 
 
 Redner:
PlPr 18/31: Röhler, Thiemo (CDU) S. 2834; Limburg, Helge (Bündnis 90/Die Grünen) S. 2835; Genthe, Dr. Marco (FDP) S. 2835; Zinke, Sebastian (SPD) S. 2836; Emden, Christopher (AfD) S. 2836; Havliza, Barbara (MJ) Min S. 2836
 
 
 
  Parlamentarischer Abend 
 Parlamentarische Abende im Niedersächsischen Landtag im Anschluss an die Plenarsitzungen 
 - s. Tagesordnungen und/oder Ankündigungen im Plenum - 
 
 
  • Plenarprotokoll 18/7 25.01.2018 (GeWiNet - Kompetenzzentrum Gesundheitswirtschaft)
  • Ausschussprotokoll Ausschuss für Rechts- und Verfassungsfragen 18/4 (öffentlich) 14.02.2018 S. 4 (außerhalb der Tagesordnung: Wunsch des Niedersächsischen Anwalts- und Notarverbands zur Durchführung eines Parlamentarischen Abends, Terminplanung)
  • Plenarprotokoll 18/8 27.02.2018 (Regionalmarketing Norder Fleisch)
  • Plenarprotokoll 18/9 28.02.2018 S. 728 (Arbeitsgemeinschaft Freier Schulen Niedersachsen, Arbeitsgemeinschaft der Volks- und Raiffeisenbanken in Weser-Ems und Genossenschaftsverband Weser-Ems e.V.)
  • Ausschussprotokoll Ausschuss für Rechts- und Verfassungsfragen 18/7 (öffentlicher Teil) 11.04.2018 S. 15 (Hinweis auf den parlamentarischen Abend des Anwalts- und Notarverbandes am 18.04.2018)
  • Plenarprotokoll 18/11 18.04.2018 S. 923 (Genossenschaftsverband Weser-Ems e.V. und Nds. Kompetenzzentrum Ernährungswirtschaft [NieKE] und Ärztekammer Niedersachsen)
  • Plenarprotokoll 18/12 19.04.2018 S. 1022 (Verband Deutscher Privatschulen e.V. Niedersachsen)
  • Plenarprotokoll 18/14 16.05.2018 (Sparkassenverband Niedersachsen)
  • Plenarprotokoll 18/15 17.05.2018 S. 1326 (Verband der Ersatzkassen e. V. (VdeK)
  • Ausschussprotokoll Ausschuss für Inneres und Sport 18/19 (öffentlicher Teil) 05.06.2018 S. 5 (außerhalb der Tagesordnung: Einladung der Mitglieder des AfIuS zu einem Parlamentarischen Abend am 25.10.2018 durch den Niedersächsischen Städte- und Gemeindebund NStGB)
  • Plenarprotokoll 18/17 19.06.2018 (Konföderation Evangelischer Kirchen Niedersachsen)
  • Plenarprotokoll 18/18 20.06.2018 (Niedersächsischer Beamtenbund und Tarifunion)
  • Plenarprotokoll 18/19 21.06.2018 (Niedersächsischer Städtetag)
  • Plenarprotokoll 18/21 22.08.2018 S. 1854 (Region Hannover)
  • Plenarprotokoll 18/22 23.08.2018 S. 1978 (Industrie- und Handelskammern in Niedersachsen)
  • Plenarprotokoll 18/24 12.09.2018 S. 2158 (Katholisches Büro Niedersachsen, Kassenärztliche Vereinigung Niedersachsen)
  • Plenarprotokoll 18/25 13.09.2018 (Wachstumsregion Ems-Achse)
  • Plenarprotokoll 18/28 25.10.2018 (Parlamentariergruppe Bahn, Architektenkammer Niedersachsen)
  • Plenarprotokoll 18/30 13.11.2018 S. 2706 (AOK Niedersachsen)
  • Plenarprotokoll 18/31 14.11.2018 (LandesHochschulKonferenz Niedersachsen)
  • Ausschussprotokoll Ausschuss für Rechts- und Verfassungsfragen 18/22 (öffentlich) 09.01.2019 S. 4 (außerhalb der Tagesordnung: Terminplanung für einen Parlamentarischen Abend des Niedersächsischen Anwalts- und Notarverbandes, möglicher Termin: 27.02.2019)
  • Plenarprotokoll 18/37 23.01.2019 S. 3433 (Arbeitsgemeinschaft Freier Schulen Niedersachsen e.V., Steuerberaterkammer Niedersachsen)
  • Plenarprotokoll 18/38 24.01.2019 (Uni Oldenburg, Fakultät Medizin und Gesundheitswissenschaften)
  • Plenarprotokoll 18/41 27.02.2019 (Norder Fleisch "Die Gläserne Kette", GewiNet Kompetenzzentrum Gesundheitswirtschaft)
  • Plenarprotokoll 18/42 28.02.2019 (IdeenExpo)
  • Plenarprotokoll 18/44 27.03.2019 S. 4065 (Ärztekammer Niedersachsen, Verband Deutscher Privatschulen Nds.-Bremen e.V.)
  • Plenarprotokoll 18/45 28.03.2019 S. 4067 (Landwirtschaftskammer Niedersachsen)
  • Plenarprotokoll 18/47 14.05.2019 (Wachstumsregion Ems-Achse, AWO Niedersachsen)
  • Plenarprotokoll 18/48 15.05.2019 (NBB Beamtenbund und Tarifunion)
  • Plenarprotokoll 18/50 18.06.2019 (Klosterkammer Hannover)
  • Plenarprotokoll 18/51 19.06.2019 (Arbeitsgemeinschaft Volks- und Raiffeisenbanken Weser-Ems, Kassenärztliche Vereinigung Niedersachsen)
  • Plenarprotokoll 18/52 20.06.2019 (Niedersächsischer Städtetag, Landesapothekerverband Niedersachsen e. V.)
  • Plenarprotokoll 18/54 10.09.2019 (Industrie- und Handelskammern Niedersachsen)
  • Plenarprotokoll 18/55 11.09.2019 S. 5092 (Katholisches Büro Niedersachsen)
  • Plenarprotokoll 18/56 12.09.2019 S. 5205 (Sparkassenverband Niedersachsen)
  • Plenarprotokoll 18/58 (Tagesordnung) 23.10.2019 (Deutsche Bahn AG, Wachstumsregion Süderelbe AG)
 
 
 


  Quelle: Landtagsdokumentationssystem Niedersachsen (NILAS); Stand: 19.10.2019
Bei Fragen wenden Sie sich bitte an die Infothek des Niedersächsischen Landtages.
 

Neue Suche   Kurzübersicht   Kurzübersicht nach Datum   Vorgänge   PDF Download Hilfe